Kosten für Behandlung u. Beratung in der Praxis Dr. Amann

Kosten für die Behandlung

Die Praxis für Allgemeinmedizin und Naturmedizin Dr. med. Dominic Amann in Ravensburg arbeitet als Privatpraxis. Das bedeutet, dass Sie als Patient mit mir einen Behandlungsvertrag schließen. Jeder Patient ist unabhängig von seinem Versicherungsstatus herzlich willkommen – egal ob privat oder gesetzlich versichert. Jeder bekommt eine Rechnung über die erbrachten Leistungen. Die Rechnung ist unabhängig von Ihrem Krankenversicherungsschutz auf jeden Fall zu begleichen – auch dann, wenn Ihre Versicherung Ihnen nicht den vollen Rechnungsbetrag erstattet.

Wir haben uns bewusst für eine Privatpraxis entschieden, da die ganzheitlichen und naturmedizinischen Behandlungskonzepte unserer Praxis und die individuelle Patientenbetreuung im Rahmen einer kassenmedizinischen Behandlung in dieser Form nicht möglich wären.

Die Behandlungskosten werden GOÄ-konform berechnet (teilweise analoge Berechnung, besonders bei manchen Leistungen der Komplementär- und Alternativmedizin, die in der aktuellen Fassung der Gebührenordnung nicht abgebildet sind). Sogenannte „Analogziffern“ der GOÄ  für die Abrechnung alternativmedizinischer Verfahren (nach Empfehlungen des Hufeland-Verzeichnisses) werden nicht in jedem Fall erstattet. Bitte informieren Sie sich im Einzelfall bei Ihrer privaten Krankenkasse und lesen Sie bitte genau in Ihren Vertragsbedingungen nach. In manchen Fällen lohnt sich die Erweiterung Ihres Versicherungsvertrages um einen Naturheilkundebaustein.

Wenn Sie privat versichert oder Beihilfe berechtigt sind…
dann übernimmt Ihre Versicherung in der Regel die Kosten oder zumindest einen Teil der Kosten für die erbrachten Leistungen (Ausnahmen beachten, siehe unten). Die Kosten für schulmedizinische Leistungen, Akupunktur, Neuraltherapie und eine homöopathische Anamnese werden eigentlich immer von den privaten Versicherungen übernommen. Gerade bei manchen Verfahren der Naturheilkunde hängt die Erstattung der Kosten von Ihrem Versicherungstarif ab. Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Versicherung die Behandlungskosten für ein gewähltes Verfahren übernimmt, dann klären Sie dies bitte im Vorfeld mit Ihrer Versicherung ab. Die Kosten für erbrachte Leistungen sind in jedem Fall vom Patienten zu tragen – ganz egal, ob diese von Ihrer Versicherung erstattet wurden oder nicht.

Wenn Sie gesetzlich versichert sind…
dann müssen Sie in der Regel die Kosten für Ihre privatärztliche Behandlung selbst bezahlen. Nach § 13 Abs. 2 SGB V besteht jedoch ein Wahlrecht für gesetzlich versicherte Patienten auf das  Kostenerstattungsprinzip z.B. für den ambulanten Bereich. Sie können wählen, ob Sie die Kostenerstattung für den gesamten ambulanten Bereich wählen möchten oder nur für ein spezielles Therapieverfahren (z.B. die Akupunktur bei chronischen Knie- oder Rückenschmerzen). Bedingung dafür, dass Kosten gänzlich oder anteilig von Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden, ist, dass Sie dies (zeitlich) vor Inanspruchnahme einer Behandlung bei Ihrer Kasse ankündigen. Eine weitere Möglichkeit wäre, eine private Zusatzversicherung abzuschließen, welche naturheilkundliche Leistungen beim Arzt bezahlt. Viele unserer Patienten tragen privatärztliche Behandlungskosten selbst, da sie der Überzeugung sind, daß ihre Gesundheit es ihnen wert ist.

Auf den Seiten unserer Homepage finden Sie daher zu einigen Leistungen eine Kostenangabe für Selbstzahler.

Für Sie und natürlich auch für unsere Privatpatienten wollen wir Transparenz schaffen. Gerne informieren wir Sie darüber, was an Kosten anfallen wird. Aus Zeitgründen und zur Gewährleistung einer optimalen Patientenversorgung können wir Ihnen vor einer Diagnose und Behandlung jedoch keinen detaillierten Kostenvoranschlag bzw. Heil- und Kostenplan aufstellen. Auf den Seiten unserer Homepage finden Sie aber eine Kostenangabe (Selbstzahlerpreise! Wenn Sie privat versichert sind, dient diese Kostenangabe als Mindestbetrag – die endgültigen Kosten für die Leistungserbringung errechnen sich nach der GOÄ.) für die jeweiligen Leistungen. Zu beachten ist jedoch, dass sich die angegebenen Preise bei vielen Leistungen jedoch nur auf die jeweilige Leistung beziehen – die Kosten für eine Beratung sind hierin meist nicht inkludiert. Vor Inanspruchnahme einer Therapie ist vorab immer ein ärztliches Anamnesegespräch notwendig (Anhaltspunkt für reine Beratungszeit für Selbstzahler: ca. 150 bis 180 Euro pro Stunde, dementsprechend weniger bei kürzeren Terminen, d.h. ca. 50 bis 60 Euro pro 20 Minuten.

WICHTIG : Ausfallhonorar : Vereinbarte Untersuchungstermine müssen vom Patienten eingehalten werden. Im Vorfeld vereinbarte Termine können nur mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden. Andernfalls ist Dr. Amann berechtigt, ein Ausfallhonorar zu verlangen.

Ausnahmen von der Erstattung

Im Normalfall werden Ihnen die üblichen Leistungen im Rahmen der hausärztlichen Versorgung vollständig von der privaten Krankenversicherung und Beihilfestellen erstattet. Bei manchen Leistungen wird individuell entschieden und es kommt auf die Häufigkeit der Inanspruchnahme einer Leistung an. Weiterhin sind für die Kostenerstattung besonders die individuellen Vertragsbedingungen zwischen Ihnen und Ihrer privaten Krankenversicherung bedeutend.

Folgende Leistungen werden (abhängig vom Versicherungsvertrag) meist erstattet:

  • Klassisch hausärztliche Leistungen, Untersuchungen, Behandlungen
  • Hausbesuche
  • Verbandwechsel
  • Routine-Laborkontrollen
  • Gesundheits-Check-up-Untersuchungen
  • Krebsvorsorgeuntersuchungen
  • Hautkrebsscreening
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Body Impedanz Analyse
  • Herzratenvarianzanalyse (VNS-Analyse)
  • Injektionen und Infiltrationen
  • Neuraltherapie
  • Schmerztherapie
  • Infusionen mit Procain
  • Infusionen zur Schmerztherapie
  • Akupunktur zur Behandlung von Schmerzen
  • Akupunktur zur Behandlung von Allergien
  • Behandlungen akuter Erkrankungen

Bei folgenden Therapien kann es Probleme geben (Ausnahme: spezielle Naturheilkundetarife mit Leistungsversprechen gemäß dem Hufelandverzeichnis*):

  • Eiseninfusionen
  • Ozon-Sauerstoff-Therapie*
  • Kinesiologie / Lichtkinesiologie*
  • Chelat-Infusionen zur Ausleitung von Schwermetallen
  • Laboruntersuchungen, die das übliche Maß weit übersteigen

Diese Leistungen werden meist nicht erstattet (Ausnahme: spezielle Naturheilkundetarife mit erweitertem Leistungsspektrum zusätzlich zu den Leistungen gemäß dem Hufelandverzeichnis):

  • Colon-Hydro-Therapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Vitalstoffinfusionen (auch bei nachgewiesenem Mangel)
  • Kosten für rezeptierte Nahrungsergänzungsmittel (auch bei nachgewiesenem Mangel)

* Wenn Sie privat versichert sind, können Sie Ihren Versicherungstarif bei den meisten Privatversicherungen um einen Naturheilkunde-Baustein erweitern, welcher alle Therapieleistungen gemäß dem Hufelandverzeichnis abdeckt. Dieser Zusatzbaustein kostet meist nur wenige Euro pro Monat mehr, bei einem deutlichen Plus an naturheilkundlichen Leistungen.

Wie vereinbare ich einen Beratungstermin?

Wir freuen uns, dass Sie sich Zeit für Ihre Gesundheit nehmen möchten! Für einen Beratungstermin bei Dr. Amann rufen Sie uns einfach unter unserer Praxisnummer Tel. 0751/36141600 an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne, falls Sie weitere Fragen haben.

Praxisanschrift

Privatärztliche Hausarztpraxis
Dr. med. Dominic Amann
Goetheplatz 10
88214 Ravensburg

Öffnungszeiten

Montag
8 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr
Dienstag
8 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr
Mittwoch
8 – 12 Uhr
Donnerstag
8 – 12 Uhr und 13 – 18 Uhr
Freitag
8 – 12 Uhr

Kontakt

Telefon: 0751/36141600
Fax: 0751/36141601
Rezepte: 0751/36141602
Mail: kontakt(at)dr-amann-rv.de